Teipel & Partner: Erfolg in Bayern im Prüfungsrecht

31.08.2018

Teipel & Partner: Erfolg in Bayern im Prüfungsrecht

Teipel & Partner Rechtsanwälte erzielen bei bayerischer Universität Erfolg im Widerspruchsverfahren - zwei neue Prüfungsversuche nach endgültigem Nichtbestehen.

Die auf das Prüfungsrecht und das Hochschulrecht einschließlich Studienplatzklagen spezialisierte Kanzlei Teipel & Partner mit Sitz in Köln und Kontaktmöglichkeiten in Frankfurt a.M., in Hamburg und in München hat im Prüfungsrecht eine Prüfungsanfechtung gegen eine Universität aus Bayern bereits im Widerspruchsverfahren erfolgreich für die Widerspruchsführerin beenden können, welche die Prüfung endgültig nicht bestanden hatte. Nachdem zahlreiche Aspekte geltend gemacht wurden, die auf mögliche Verfahrensfehler bei der Durchführung der Prüfung hindeuteten, wurde der Bescheid über das endgültige Nichtbestehen im Vergleichswege aufgehoben und der Widerspruchsführerin wurden zwei neue Prüfungsversuche eingeräumt.

 

Mandatsführender Rechtsanwalt von Teipel und Partner war Rechtsanwalt Christian Teipel.

Diesen Artikel empfehlen/twittern

FacebookTwitterShare on Google+XingGoogle Bookmarks


Teipel & Partner Rechtsanwälte

Als deutschlandweit tätige Schwerpunktkanzlei und Vertrauensanwälte mehrerer Allgemeiner Studierendenausschüsse sind wir auf unseren Kompetenzfeldern des Bildungs- und Wissenschaftsrechts tätig, wie dem Prüfungsrecht, dem Hochschulrecht, dem Promotionsrecht, dem Privathochschulrecht, dem Beamtenrecht und dem Hochschulzulassungsrecht (Studienplatzklagen). 

Social Media

Besuchen Sie uns auch auf:

 

Kontakt

Teipel & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB


0800 |  44 44 762

 
 
 
 
 
Copyright 2020 – Teipel & Partner Rechtsanwälte PartG mbB